Minimalismus & finanzielle Freiheit Part 3: Luxus & Reichtum

luxus-reichtum

Wir liegen gemeinsam auf der Liege und sehen der Sonne zu wie sie sich dem Wasser nähert. Das Farbenspiel hat längst begonnen und uns zum Schweigen gebracht. Also liegen wir einfach da und sehen zu. Es sind genau diese Momente, wenn ich mir wie jetzt bewusst werde wie sehr ich meine Heimat liebe und in dem Moment absolut frei sein kann. Momente, die für mich der absolute Luxus sind. Dazu brauche ich kein Hotel, keinen Alkohol, noch nicht einmal eine Meeresbrise. Wertvolles können wir mit unserem Bewusstsein schaffen. Das schafft Geld nicht.

Abschließen will ich meine Reihe über finanzielle Freiheit mit dem Thema Luxus. Ein bisschen Glitzer & Luxus hat unserem Alltag nämlich noch keinem geschadet. Das geht vor allem auch ohne ein volles Portemonnaie. Wie? Ich stelle euch 50 Dinge vor, die wahnsinnig schön sind ohne etwas (oder nur wenig) zu kosten und uns eine gesunde Portion Luxus in unseren minimalistischen Alltag bringen…

  1. Ein langer Spaziergang
  2. Bei Sonnenschein im Freien sein, das Gesicht zur Sonne richten, die Augen schließen, Wärme spüren & genießen
  3. Ein spannender oder lustiger Podcast
  4. Ein altes Lieblingslied wieder entdecken
  5. Ein lächelndes Kind
  6. Der Geruch von frisch gemähtem Gras
  7. Eine Person mit der du über einen sehr dummen Witz richtig lange lachen kannst
  8. Bewusste Atmung
  9. Ein gutes Gespräch
  10. Eine große Portion Nudeln mit deiner Lieblingssoße
  11. Eine lange Umarmung
  12. Ein Spieleabend
  13. Früh aufstehen und sich morgens richtig viel Zeit lassen
  14. Tee-Meditation
  15. Auf dem Weg zur Arbeit einfach mal den Menschen die einem entgegen kommen ein Lächeln schenken
  16. Auf einen guten Song tanzen
  17. Küssen
  18. Ein gutes Buch
  19. Im See baden
  20. Eine schöne Wanderung in den Bergen
  21. Sonnenaufgänge beobachten
  22. Dein Bett wenn du müde bist
  23. Eine ausgiebiges Bad
  24. Ein gutes Hörspiel
  25. Vorfreude
  26. Eine Wärmflasche
  27. Der erste Schnee im Jahr
  28. Kinderfotos ansehen
  29. Einen Urlaub planen
  30. Das Geräusch von Regen
  31. Ein Jahreszeitenwechsel wenn deine Lieblings-Jahreszeit ansteht
  32. Witzige Videos auf YouTube ansehen
  33. Einen Geburtstagskuchen backen
  34. Ein Kompliment machen
  35. Gute Nachrichten
  36. Schneeengel machen
  37. Das Gefühl nachdem du Sport gemacht hast
  38. Vogelgezwitscher
  39. Lachen bis der Bauch weh tut
  40. Ein guter Film
  41. Eine frisch geputzte Wohnung
  42. Die Zeit vergessen, wenn du etwas machst dass du gerne machst
  43. Etwas anpflanzen
  44. Ein Picknick
  45. Auf dem Steg sitzen & die Füße ins kalte Wasser hängen lassen
  46. Barfuß gehen
  47. Der Geruch von Eukalyptus
  48. Frische Blumen
  49. Freitagabend
  50. Einen lieben Menschen anrufen um sich mal wieder zu unterhalten

Natürlich ist es wichtig, dass wir genug Geld zum Leben haben. Dass wir uns nicht mit Geldsorgen rumschlagen müssen, finanziell frei sind und vorsorgen. Aber Geld sollte abgesehen davon keine übergeordnete Rolle für uns spielen. Bewusstsein & Aufmerksamkeit schaffen Momente die viel wertvoller sind als etwas, dass du dir mit Geld kaufen kannst. Lasst uns die kleinen Dinge wieder zu großen Momenten machen, die uns wirklich glücklich machen können. Es sind die unbezahlbaren Momente, die uns reich machen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s